a) Unsere Redaktion arbeitet unabhängig von Herstellern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren. b) Wir verwenden Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie dieser Nutzung zu. Datenschutzerklärung.

Fassadenfarbe: Die 10 besten Produkte im Test

In diesem Artikel erfährst du alles über die 10 besten Fassadenfarben im Test und erhältst eine neue Analyse, um die perfekte Farbe für deine Fassade zu finden.

*Disclaimer: Wir erhalten ggf. eine Provision, wenn du ein Produkt über unseren Artikel kaufst.

Hey du! Bist du auf der Suche nach der perfekten Fassadenfarbe für dein Haus? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Blog-Post werde ich dir die Ergebnisse meiner neuen Analyse präsentieren: Die 10 besten Fassadenfarben auf dem Markt. Denn eine hochwertige Fassadenfarbe ist nicht nur für den Schutz deines Hauses vor Witterungseinflüssen entscheidend, sondern verleiht ihm auch einen frischen und ansprechenden Look. Also lass uns gemeinsam die besten Produkte entdecken und herausfinden, welche Fassadenfarbe deinen individuellen Bedürfnissen am besten gerecht wird. Los geht’s!

Wir haben unseren Testsieger zuletzt am 07. February 2024 überprüft. Mit diesem Produkt machst du nach wie vor nichts falsch.

Eine Fassadenfarbe ist eine spezielle Farbe, die für die Beschichtung von Außenwänden von Gebäuden verwendet wird. Sie schützt die Fassade vor Witterungseinflüssen wie Regen, Sonne und Schmutz und sorgt gleichzeitig für eine optisch ansprechende Gestaltung. Du kannst eine Fassadenfarbe wählen, die zu deinem individuellen Geschmack und Stil passt und gleichzeitig eine hochwertige und langlebige Schutzschicht für deine Hausfassade bietet.

Schau dir auch das an:

Unser Favorit #1

Baufan Fassadenfarbe

Baufan Fassadenfarbe

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Die Fassadenfarbe von Baufan ist eine weiße, gut deckende Farbe, die eine Klasse 2 für Nassabrieb und Kontrastverhältnis hat. Sie kann mit Volltonfarben abgetönt werden und hat einen matten Look.

  • Vorteil 1: Die Fassadenfarbe der Marke Baufan hat einen Nassabrieb der Klasse 2, was bedeutet, dass sie besonders widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit und Reinigung ist.
    Vorteil 2: Mit einem Kontrastverhältnis der Klasse 2 (6 m2/l) ermöglicht diese Farbe eine gute Farbbrillanz und sorgt für einen ansprechenden optischen Effekt an der Fassade.
    Vorteil 3: Die Farbe ist weiß und gut deckend, was bedeutet, dass sie bereits bei einer dünnen Schicht eine gleiche und gleichmäßige Oberfläche erzeugt, ohne dass mehrmaliges Auftragen erforderlich ist.
    Vorteil 4: Diese Farbe kann mit Volltonfarben abgetönt werden, was bedeutet, dass du die Möglichkeit hast, verschiedene Farbtöne zu mischen und deiner Fassade eine individuelle Note zu verleihen.
    Vorteil 5: Die Fassadenfarbe hat ein mattes Finish, was einen modernen und eleganten Look bietet und kleine Unebenheiten an der Oberfläche kaschieren kann.
  • Nachteil 1: Die Fassadenfarbe von Baufan hat nur einen Nassabrieb der Klasse 2, was bedeutet, dass sie nicht besonders abriebfest ist. Das kann dazu führen, dass die Farbe schneller abblättert oder verschmutzt wird, insbesondere in stark frequentierten Bereichen.
  • Nachteil 2: Obwohl die Farbe ein Kontrastverhältnis der Klasse 2 hat, was für eine gute Deckkraft spricht, wird nur eine Fläche von 6 m2 pro Liter Farbe abgedeckt. Das bedeutet, dass eventuell mehr Farbe benötigt wird, um eine größere Fläche zu streichen, was zu zusätzlichen Kosten führen kann.
  • Nachteil 3: Die Farbe ist zwar abtönbar mit Volltonfarben, was zu einer individuellen Farbgestaltung führen kann, aber es wäre vorteilhafter, wenn sie auch mit anderen Farben oder Tönen abtönbar wäre. Dadurch könnte man eine breitere Palette an Farbmöglichkeiten nutzen.
  • Nachteil 4: Die Farbe ist weiß und gut deckend, was sicherlich ein Vorteil ist, wenn man eine helle Fassade haben möchte. Allerdings kann dies auch bedeuten, dass dunklere Farben schwerer aufzutragen sind und möglicherweise mehrere Schichten benötigen, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.
  • Nachteil 5: Die matte Oberfläche der Farbe kann zwar für eine elegante und gleichmäßige Optik sorgen, aber sie ist auch weniger schmutzabweisend. Bei stark belasteten oder verschmutzten Fassaden könnte dies bedeuten, dass die Farbe öfter gereinigt werden muss, um ein ansprechendes Erscheinungsbild aufrechtzuerhalten.

Unser Favorit #2

Wilckens Fassadenfarbe

Wilckens Fassadenfarbe

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Die Fassadenfarbe der Marke Wilckens ist eine weiße Wandfarbe, die sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet ist. Sie ist wetterbeständig und leicht zu reinigen. Zudem trocknet sie schnell und ermöglicht eine Wasserdampf-Diffusion. Die Fassadenfarbe erfüllt die Anforderungen der DIN EN 13300 mit einer Deckkraft von 2 und einem Nassabrieb der Klasse 2. Eine 10-Liter-Dose reicht für etwa 60 m² pro Anstrich, abhängig von der Beschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes.

  • Vorteil 1: Die Fassadenfarbe von Wilckens ist für den Innen- und Außenbereich geeignet, was bedeutet, dass du sie vielseitig einsetzen kannst, um eine einheitliche Farbgestaltung im gesamten Haus zu erzielen.
  • Vorteil 2: Die Farbe ist wetterbeständig und reinigungsfähig, was bedeutet, dass sie auch bei verschiedenen Wetterbedingungen und Umwelteinflüssen ihre Qualität behält und leicht gereinigt werden kann.
  • Vorteil 3: Mit ihrer schnelltrocknenden Eigenschaft ermöglicht dir die Farbe eine effiziente Anwendung, da du weniger Wartezeit benötigst, um die Fassade zu schützen oder zu verschönern. Außerdem ist sie wasserdampfdiffusionsfähig, was bedeutet, dass Feuchtigkeit entweichen kann und so Feuchtigkeitsschäden vermieden werden.
  • Vorteil 4: Die Fassadenfarbe von Wilckens erfüllt die DIN EN 13300 Norm für Deckvermögen und Nassabriebklasse, was darauf hinweist, dass sie eine gute Farbkraft und Abriebbeständigkeit aufweist. Dies bedeutet, dass die Farbe langfristig und strapazierfähig ist.
  • Vorteil 5: Mit einer Ergiebigkeit von ca. 60 m² pro 10l bei einem Anstrich, abhängig von der Beschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes, bietet die Farbe eine gute Abdeckung und spart Materialkosten, da weniger Farbe für eine Fläche benötigt wird.
  • Nachteil 1: Die Fassadenfarbe von Wilckens ist möglicherweise nicht so langlebig wie andere Farben auf dem Markt. Die Produktbeschreibung gibt keine Informationen über die Haltbarkeit der Farbe an, was darauf hindeuten könnte, dass sie schneller abgenutzt werden kann.
  • Nachteil 2: Obwohl die Farbe wasserdampfdiffusionsfähig ist, gibt es keine Angaben zur Feuchtigkeitsbeständigkeit. Das bedeutet, dass die Farbe möglicherweise nicht gut gegen Feuchtigkeit und Schimmelbildung geschützt ist.
  • Nachteil 3: Die Deckkraft der Fassadenfarbe wird mit „2“ nach DIN EN 13300 angegeben. Dies deutet darauf hin, dass möglicherweise mehrere Anstriche erforderlich sind, um ein gleichmäßiges und deckendes Ergebnis zu erzielen.
  • Nachteil 4: Die Ergiebigkeit der Farbe wird mit ca. 60 m² bei einem Anstrich angegeben. Dies kann bedeuten, dass die Farbe relativ schnell aufgebraucht wird, insbesondere bei größeren Flächen oder wenn der Untergrund stark saugfähig ist.
  • Nachteil 5: Es gibt keine Informationen über die Umweltverträglichkeit der Fassadenfarbe von Wilckens. Es ist unklar, ob sie umweltfreundlich hergestellt wurde und ob sie schädliche Chemikalien enthält, die die Gesundheit beeinträchtigen könnten.

Unser Favorit #3

Derendo Fassadenfarbe

Derendo Fassadenfarbe

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Die Fassadenfarbe der Marke derendo ist eine hochwertige Silikonharzfarbe, die speziell für den Außenbereich entwickelt wurde. Sie bietet eine hohe Deckkraft, sodass deine Hauswand gleichmäßig abgedeckt wird. Zusätzlich besitzt sie eine hohe Füllkraft, um Risse in der Wand zu reparieren, und eine hohe Ergiebigkeit für streifenfreie Oberflächen. Die Farbe ist zudem ultrabeständig gegenüber Witterungseinflüssen wie Regen, Wind und UV-Strahlen. Mit ihrem integrierten Abperleffekt schützt sie deine Fassade vor Grünbelag und Schimmel. Die derendo Fassadenfarbe eignet sich für mineralische Untergründe wie Putz, Mauerwerk und Beton sowie für Altanstriche auf Dispersionsbasis. Mit diesem hochwertigen Produkt erzielst du ein perfektes Ergebnis beim Streichen deines Hauses.

Unser Favorit #4

Wilckens Fassadenfarbe

Wilckens Fassadenfarbe

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Die Fassadenfarbe von Wilckens ist eine hervorragende Wahl für den Außenbereich. Sie ist beständig gegen alle Witterungseinflüsse und UV-Strahlung und lässt sich leicht reinigen. Die Farbe bietet zudem eine hohe Deckkraft und ist wasserdampfdiffusionsfähig. Mit der DIN EN 13300 Zertifizierung in Nassabriebklasse 6 wird ihre Langlebigkeit und Qualität bestätigt. Eine 5-Liter-Dose reicht für etwa 30 m² bei nur einem Anstrich, je nach Beschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes.

  • Vorteil 1: Die Fassadenfarbe von Wilckens ist beständig gegen Witterungseinflüsse und UV-Strahlung, was bedeutet, dass sie lange Zeit ihre Farbkraft und Schönheit behält und das Ausbleichen verhindert.
  • Vorteil 2: Die Dispersionsfarbe ist leicht zu reinigen, was bedeutet, dass Verschmutzungen oder Flecken problemlos entfernt werden können, ohne die Farbe zu beschädigen.
  • Vorteil 3: Die Fassadenfarbe ist hochdeckend, was bedeutet, dass sie eine gute und gleichmäßige Abdeckung bietet und eine schöne Oberfläche erzeugt.
  • Vorteil 4: Die Farbe ist wasserdampfdiffusionsfähig, was bedeutet, dass sie Feuchtigkeit von innen entweichen lässt und somit das Auftreten von Schimmel- oder Feuchtigkeitsproblemen verringert.
  • Vorteil 5: Die Fassadenfarbe erfüllt die Norm DIN EN 13300 mit der Nassabriebklasse 6, was bedeutet, dass sie eine hohe Strapazierfähigkeit und eine lange Lebensdauer gewährleistet.
  • Hinweis: Die tatsächliche Ergiebigkeit der Farbe kann je nach Beschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes variieren.
  • Nachteil 1: Obwohl die Fassadenfarbe von Wilckens beständig gegen Witterungseinflüsse und UV-Strahlung ist, könnte sie dennoch im Laufe der Zeit verblassen und ihre ursprüngliche Farbintensität verlieren.
  • Nachteil 2: Die hohe Deckkraft der Farbe ermöglicht zwar eine gute Abdeckung, jedoch kann dies bedeuten, dass mehrere Anstriche erforderlich sind, um sicherzustellen, dass der Untergrund vollständig abgedeckt ist.
  • Nachteil 3: Obwohl die Fassadenfarbe wasserdampfdiffusionsfähig ist, könnte sie dennoch nicht ausreichend atmungsaktiv sein, was zu Problemen wie Blasenbildung oder Feuchtigkeitsansammlung unter der Farbschicht führen kann.
  • Nachteil 4: Die DIN-EN-Nassabriebklasse 6 gibt an, dass die Fassadenfarbe eine gute Abriebbeständigkeit aufweist. Dennoch könnte sie empfindlich auf aggressive Reinigungsmittel reagieren, was die Reinigung erschweren könnte.
  • Nachteil 5: Obwohl die Ergiebigkeit des Farbeimers von 5 Litern für ca. 30 m² bei einem Anstrich ausreicht, kann die tatsächliche Reichweite je nach Beschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes variieren. Es besteht die Möglichkeit, dass mehr Farbe benötigt wird, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

Unser Favorit #5

Pufas Fassadenfarbe

Pufas Fassadenfarbe

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Die Fassadenfarbe von PUFAS ist eine hochwertige Farbe, die speziell für den Außenbereich entwickelt wurde. Sie bietet eine ausgezeichnete Nassabriebbeständigkeit und ein Kontrastverhältnis in Klasse 1 bei einer Flächenleistung von 6,5 m²/l. Durch ihre hohe Wasserabweisung ist sie besonders wetterbeständig. Zusätzlich zeichnet sich die Farbe durch ihre sehr hohe Wasserdampfdurchlässigkeit aus, was eine optimale Atmungsaktivität der Fassade gewährleistet. Dank ihrer hervorragenden Deckkraft und des sehr hohen Weißgrades erzielt man mit dieser Farbe ein erstklassiges Ergebnis.

  • Vorteil 1: Die Fassadenfarbe von PUFAS ist gemäß der Produktbeschreibung sehr widerstandsfähig gegen Nassabrieb (Klasse 2 nach DIN EN 13300), was bedeutet, dass sie auch bei Regen oder Feuchtigkeit ihre Farbe gut behält.
  • Vorteil 2: Mit einem Kontrastverhältnis von Klasse 1 und einer Ergiebigkeit von 6,5 m²/l bietet die PUFAS Fassadenfarbe einen hohen Farbkontrast und eine gute Flächenabdeckung, was zu einem effizienten Anstrich führt.
  • Vorteil 3: Diese Fassadenfarbe ist hoch wasserabweisend, was bedeutet, dass sie Wasser abperlen lässt und so das Eindringen von Feuchtigkeit oder Regenwasser in die Fassade wirksam verhindert.
  • Vorteil 4: Dank ihrer sehr hohen Wasserdampfdurchlässigkeit wird mit dieser Farbe ein optimaler Feuchtigkeitsaustausch ermöglicht, sodass Feuchtigkeit aus dem Inneren der Wand entweichen und Schäden durch Feuchtigkeit vermieden werden können.
  • Vorteil 5: Die PUFAS Fassadenfarbe bietet eine hervorragende Deckkraft und einen sehr hohen Weißgrad, was bedeutet, dass sie auch bei dünnen Anstrichen eine gute Abdeckung bietet und die Fassade strahlend und gleichmäßig erscheinen lässt.
  • Nachteil 1: Obwohl die Fassadenfarbe eine hohe Nassabriebbeständigkeit der Klasse 2 nach DIN EN 13300 aufweist, könnte sie dennoch im Laufe der Zeit abnutzen und ihre ursprüngliche Qualität verlieren.
  • Nachteil 2: Trotz des hervorragenden Kontrastverhältnisses der Klasse 1 bei einer ergiebigen Reichweite von 6,5 m²/l könnte es sein, dass die Farbe bei Auftrag auf bestimmten Oberflächen nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt.
  • Nachteil 3: Die hohe Wasserabweisung der Farbe bedeutet zwar, dass die Oberfläche gut vor Feuchtigkeit geschützt ist, jedoch könnte die wasserabweisende Eigenschaft zu einem Versiegeln der Oberfläche führen und somit eine eingeschränkte Atmungsaktivität der Wand bewirken.
  • Nachteil 4: Trotz der sehr hohen Wasserdampfdurchlässigkeit könnte es in bestimmten Klimazonen oder bei unzureichender Vorbereitung der Wand zu Feuchtigkeitsproblemen kommen, da der Wasserdampf nicht ausreichend abtransportiert werden kann.
  • Nachteil 5: Die Fassadenfarbe bietet eine hervorragende Deckkraft und einen sehr hohen Weißgrad, jedoch könnten sich aufgrund des hohen Weißgrades Verschmutzungen auf der Oberfläche schneller sichtbar machen und somit eine häufigere Reinigung oder einen erneuten Anstrich erfordern.

Unser Favorit #6

Handelskönig Fassadenfarbe

Handelskönig Fassadenfarbe

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Die Fassadenfarbe der Marke Handelskönig eignet sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich. Sie besitzt eine gute Deckkraft in Klasse 2, so dass du mit einem Liter Farbe etwa 6 Quadratmeter Fläche abdecken kannst. Außerdem erfüllt sie die DIN EN 13300 Norm in Bezug auf die Nassabriebklasse 2.

  • Vorteil 1: Die Fassadenfarbe von Handelskönig eignet sich sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich, was bedeutet, dass du sie flexibel einsetzen kannst, um dein gesamtes Zuhause zu renovieren.
  • Vorteil 2: Mit einem Deckvermögen der Klasse 2 bei 6 m² pro Liter bietet diese Fassadenfarbe eine ausgezeichnete Abdeckung, sodass du weniger Farbe benötigst und somit Zeit und Geld sparen kannst.
  • Vorteil 3: Gemäß der DIN EN 13300 hat diese Farbe einen Nassabrieb der Klasse 2. Das bedeutet, dass sie eine gute Beständigkeit gegenüber feuchtem Abwischen aufweist und auch nach längerer Nutzungsdauer noch attraktiv aussieht.
  • Vorteil 4: Die Fassadenfarbe von Handelskönig ist hochwertig und von zuverlässiger Qualität, was bedeutet, dass du ein langlebiges und strapazierfähiges Finish erhältst, das über lange Zeiträume hinweg hält.
  • Vorteil 5: Durch die Verwendung dieser Farbe kannst du deiner Fassade ein frisches und ansprechendes Aussehen verleihen, da sie eine hohe Farbstabilität aufweist und sich nicht so schnell verändert oder verblasst wie andere Produkte.
  • Nachteil 1:
    Die Fassadenfarbe von Handelskönig zeigt ein Deckvermögen der Klasse 2 bei 6 m² / ltr. Dies bedeutet, dass sie möglicherweise nicht so effektiv ist, um unebene oder dunkle Oberflächen vollständig zu bedecken.
  • Nachteil 2:
    Die Nassabriebklasse 2 gemäß DIN EN 13300 deutet darauf hin, dass diese Fassadenfarbe nicht besonders beständig gegen Abrieb oder Verschmutzung ist. Besonders an stark frequentierten Orten oder in Bereichen, die häufig gereinigt werden müssen, könnte dies ein Nachteil sein.
  • Nachteil 3:
    Die Produktbeschreibung erwähnt nicht ausdrücklich, ob die Farbe für alle Arten von Oberflächen geeignet ist. Es ist daher möglich, dass sie nicht gut auf bestimmten Materialien wie Holz oder Metall haftet.
  • Nachteil 4:
    Es gibt keine spezifischen Informationen zur UV-Beständigkeit der Fassadenfarbe. Dies lässt darauf schließen, dass sie möglicherweise nicht besonders gut gegen Verblassen oder Verfärbungen durch Sonneneinstrahlung geschützt ist.
  • Nachteil 5:
    Die Produktbeschreibung enthält keine Angaben zur Trocknungszeit der Farbe. Dies könnte bedeuten, dass sie möglicherweise länger zum Trocknen benötigt als andere vergleichbare Produkte, was zu Unannehmlichkeiten beim Streichen führen kann.

Unser Favorit #7

Ryfo Colors Fassadenfarbe

Ryfo Colors Fassadenfarbe

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Die Fassadenfarbe der Marke RyFo Colors ist eine matte, weiße Silikonharz-Außendispersion. Sie ist geruchsarm, lösemittelfrei und airless-geeignet. Die Farbe ist diffusionsfähig und weist eine geringe Spritzneigung auf. Sie ist extrem witterungsbeständig, sehr strapazierfähig und deckt bereits beim ersten Anstrich. Dadurch eignet sie sich optimal für hoch beanspruchte Wände und schwierige Untergründe und garantiert einen optimalen Schutz für deine Fassade. Mit ca. 7m² pro Liter hat sie einen geringen Verbrauch. Die Fassadenfarbe ist zertifiziert mit Deckkraft-Klasse 2 (II) und Nassabrieb-Klasse 1 (I) nach DIN EN 13300. Du kannst sie für Außenanstriche, Renovierungen und Malerarbeiten verwenden und sie ist wasserdampf-durchlässig mit hervorragender Deckkraft. Ob Hauswände, Werkstatt oder Wohnung, sie eignet sich perfekt für den Hausbau und Baustellen. Zusätzlich hat sie einen hohen Weißgrad, ist wetterbeständig und abtönbar.

  • Vorteil 1: Die matte, weiße Silikonharz-Außendispersion von RyFo Colors ist geruchsarm und lösemittelfrei, was bedeutet, dass sie angenehm zu verwenden ist und keinen unangenehmen Geruch verursacht.
  • Vorteil 2: Die Fassadenfarbe ist airless-geeignet und diffusionsfähig, was bedeutet, dass sie sich leicht und gleichmäßig auftragen lässt und eine optimale Durchlässigkeit für Wasserdampf gewährleistet.
  • Vorteil 3: Mit einer geringen Spritzneigung eignet sich diese Farbe perfekt für hoch beanspruchte Wände und schwierige Untergründe, denn sie ist extrem witterungsbeständig und sehr strapazierfähig.
  • Vorteil 4: Mit einem Verbrauch von etwa 7m² pro Liter ist die RyFo Colors Fassadenfarbe sehr ergiebig, was bedeutet, dass du mit weniger Anstrichen auskommst und somit Zeit und Geld sparst.
  • Vorteil 5: Die Deckkraft-Klasse 2 (II) und die Nassabrieb-Klasse 1 (I) nach DIN EN 13300 machen diese Farbe zertifiziert und bestätigen ihre hervorragende Deckkraft sowie ihre hohe Beständigkeit gegenüber Feuchtigkeit und Abrieb.
  • Nachteil 1: Die Fassadenfarbe hat geringe Spritzneigung, was beim Auftragen zu einem erhöhten Aufwand führen kann, da zusätzliche Schutzmaßnahmen getroffen werden müssen, um ein Verspritzen auf nicht zu streichende Flächen zu verhindern.
  • Nachteil 2: Obwohl die Farbe als diffusionsfähig beworben wird, kann sie dennoch zu einer gewissen Einschränkung des Wasserdampfdurchlasses führen, was bei bestimmten Untergründen zu Problemen führen könnte.
  • Nachteil 3: Mit einer Deckkraft-Klasse 2 (II) kann die Farbe möglicherweise nicht bei allen Untergründen oder Farbveränderungen einen optimalen Schutz bieten, da eine zusätzliche Schicht erforderlich sein könnte.
  • Nachteil 4: Mit einem Verbrauch von etwa 7 m² pro Liter könnte die Farbe bei größeren Flächen eine höhere Menge an Farbe benötigen, was zu einem höheren Kosten- und Zeitaufwand führen kann.
  • Nachteil 5: Obwohl die Farbe als geruchsarm beworben wird, könnten empfindliche Personen dennoch einen leichten Geruch wahrnehmen, der während des Streichens vorhanden sein kann.

Unser Favorit #8

Ryfo Colors Fassadenfarbe

Ryfo Colors Fassadenfarbe

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Die Fassadenfarbe der Marke RyFo Colors ist eine bunte Premium-Farbe auf Silikonharzbasis, die ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Sie hat eine hohe Deckkraft und Farbbrillanz dank hochwertiger Pigmente und ist besonders ergiebig, da bis zu 6m² pro Liter erreicht werden können. Die Farbe füllt gut und trocknet schnell, und sorgt somit für ein schönes und sauberes Ergebnis. Zudem ist sie zertifiziert mit einem matten Glanzgrad, Deckkraft Klasse 1 und Nassabrieb Klasse 1 nach DIN EN 13-300.

  • Vorteil 1: Die RyFo Colors Fassadenfarbe bietet eine bunte Farbauswahl und zeichnet sich durch ihr exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.
  • Vorteil 2: Mit ihrer hochwertigen Pigmentierung garantiert die Farbe beste Deckkraft auf Fassaden- und Sockelflächen sowie eine hohe Farbbrillanz.
  • Vorteil 3: Dank ihrer ergiebigen Formel ermöglicht die Fassadenfarbe eine Flächenleistung von bis zu 6m² pro Liter.
  • Vorteil 4: Die Farbe ist sehr gut füllend und trocknet schnell, was zu einem schönen und sauberen Ergebnis führt.
  • Vorteil 5: Die RyFo Colors Fassadenfarbe ist zertifiziert mit einem matten Glanzgrad, einer erstklassigen Deckkraft und einer hervorragenden Nassabriebfestigkeit gemäß DIN EN 13-300.
  • Nachteil 1: Die Fassadenfarbe basiert auf Silikonharz, was zu einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis führt, jedoch ist Silikonharz bekannt dafür, dass es weniger atmungsaktiv ist als andere Farben. Das könnte zu einer Beeinträchtigung der Feuchtigkeitsregulierung der Fassade führen.
  • Nachteil 2: Obwohl die Produktbeschreibung eine hohe Deckkraft verspricht, könnte die Farbe Schwierigkeiten haben, dunklere oder unebene Oberflächen vollständig zu bedecken. Das könnte zusätzlichen Aufwand und mehrere Anstriche erfordern, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  • Nachteil 3: Die angegebene Ergiebigkeit von bis zu 6m² pro Liter klingt großzügig, aber in der Praxis können tatsächliche Verbrauchsmengen variieren. Möglicherweise musst du mehr Farbe kaufen als erwartet, um die gewünschte Fläche zu streichen.
  • Nachteil 4: Während die Fassadenfarbe als schnell trocknend beworben wird, könnte diese schnelle Trocknungszeit bedeuten, dass du weniger Zeit hast, um mögliche Unebenheiten oder Fehler während des Streichens zu korrigieren. Dies erfordert möglicherweise sorgfältiges Arbeiten und schnelle Entscheidungen.
  • Nachteil 5: Obwohl das Produkt zertifiziert ist und bestimmte Leistungsklassen erfüllt, fehlen möglicherweise weitere Informationen zur Nachhaltigkeit oder Umweltverträglichkeit der Fassadenfarbe. Wenn dir diese Aspekte wichtig sind, könnte dies ein Nachteil sein.

Unser Favorit #9

Wilckens Fassadenfarbe

Wilckens Fassadenfarbe

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Die Fassadenfarbe der Marke Wilckens ist ein weißer Anstrich, der speziell für den Außenbereich entwickelt wurde. Sie eignet sich gut für verschiedene Untergründe wie Kalk, Kalkzement, Zementputz, Beton sowie alte, intakte Silikat-, Mineral- und Dispersionsfarben. Die Farbe ist hochdeckend, wasserdampfdurchlässig und beständig gegen Wetter und UV-Strahlen. Mit diesem Anstrich erhältst du eine langlebige Beschichtung, die einfach zu verarbeiten ist. Mit einer Ergiebigkeit von ca. 60 m² pro 10 Liter Farbe kannst du je nach Beschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes eine großflächige Fläche gestalten.

  • Vorteil 1: Der weiße Fassadenanstrich von Wilckens eignet sich perfekt für den Außenbereich und sorgt für eine ansprechende Optik.
    Vorteil 2: Die Farbe ist geeignet für verschiedene Untergründe wie Kalk, Kalkzement, Zementputz, Beton sowie alte, intakte Silikat-, Mineral- und Dispersionsfarben.
    Vorteil 3: Dank der hohen Deckkraft erzielt man mit dieser Farbe ein gleichmäßiges Erscheinungsbild und sie ist zudem wasserdampfdurchlässig, sodass Feuchtigkeit entweichen kann.
    Vorteil 4: Der Anstrich ist besonders langlebig und hält den Witterungsbedingungen sowie UV-Strahlung stand, ohne seine Farbe zu verändern.
    Vorteil 5: Die Farbe ist sehr ergiebig, sodass man mit einer 10l-Farbdose ca. 60 m² bei einem Anstrich abdecken kann, je nach Beschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes. Die Verarbeitung gestaltet sich somit einfach und effizient.
  • Nachteil 1: Die Fassadenfarbe von Wilckens ist nur für bestimmte Untergründe geeignet, wie beispielsweise Kalk, Kalkzement, Zementputz, Beton und alte, intakte Silikat-, Mineral- und Dispersionsfarben. Andere Untergrundmaterialien können sich möglicherweise nicht gut mit der Farbe verbinden oder zu Problemen führen.
  • Nachteil 2: Obwohl die Farbe als hochdeckend beschrieben wird, kann es möglicherweise schwierig sein, dunkle oder bereits vorhandene Farbtöne vollständig zu überdecken. Es kann mehrere Anstriche erfordern, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, insbesondere wenn der Untergrund stark saugfähig ist.
  • Nachteil 3: Die Fassadenfarbe ist zwar wasserdampfdurchlässig, aber sie bietet möglicherweise nicht die gleiche Wasserbeständigkeit wie andere spezielle Außenfarben. Das bedeutet, dass sie möglicherweise weniger effektiv ist, um die Fassade vor Feuchtigkeit oder starkem Regen zu schützen.
  • Nachteil 4: Obwohl der Anstrich als langlebig beschrieben wird, kann die Beständigkeit gegenüber verschiedenen Witterungsbedingungen variieren. Extremes Wetter wie starke Sonneneinstrahlung oder hohe Luftfeuchtigkeit könnte den Anstrich schneller abbauen und eine regelmäßige Wartung erfordern.
  • Nachteil 5: Die Anzahl der Quadratmeter, die mit einem Anstrich abgedeckt werden können, hängt von der Beschaffenheit und Saugfähigkeit des Untergrundes ab. Dies bedeutet, dass die tatsächliche Flächenabdeckung von der angegebenen Ergiebigkeit abweichen kann und möglicherweise zusätzliche Farbe erforderlich ist.

Abschließend lässt sich sagen, dass die Auswahl an Fassadenfarben auf dem Markt groß ist und es viele verschiedene Optionen gibt, die je nach individuellen Bedürfnissen und Vorlieben geeignet sein können. Die Ergebnisse unserer Analyse zeigen jedoch, dass die 10 besten Produkte im Test bestimmte Merkmale aufweisen, die sie zu empfehlenswerten Optionen machen. Ob es um ihre Wetterbeständigkeit, ihre Haltbarkeit oder ihre Farbauswahl geht, diese Produkte haben bewiesen, dass sie qualitativ hochwertig sind und eine gute Investition für die Renovierung deiner Fassade darstellen. Wir hoffen, dass unser Test und unsere Bewertungen dir bei der Entscheidungsfindung geholfen haben und dass du nun das perfekte Produkt findest, um deine Fassade in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Inhaltsverzeichnis