a) Unsere Redaktion arbeitet unabhängig von Herstellern. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr erfahren. b) Wir verwenden Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Seite stimmen Sie dieser Nutzung zu. Datenschutzerklärung.

Vegetarisches Hundefutter: Die 10 besten Produkte im Test

In diesem Artikel erfährst du, welche die 10 besten Vegetarischen Hundefutter Produkte im Test sind und erhältst eine neue Analyse dazu.

*Disclaimer: Wir erhalten ggf. eine Provision, wenn du ein Produkt über unseren Artikel kaufst.

Unser Favorit: Green Petfood Vegetarisches Hundefutter

Green Petfood Vegetarisches Hundefutter
★★★★★

Unser Favorit: Vegdog Vegetarisches Hundefutter

Vegdog Vegetarisches Hundefutter
★★★★★

Unser Favorit: Green Petfood Vegetarisches Hundefutter

Green Petfood Vegetarisches Hundefutter
★★★★★

Unser Favorit: My Pet Club Vegetarisches Hundefutter

My Pet Club Vegetarisches Hundefutter
★★★★★

Unser Favorit: Vegdog Vegetarisches Hundefutter

Vegdog Vegetarisches Hundefutter
★★★★★

Unser Favorit: Happy Dog Vegetarisches Hundefutter

Happy Dog Vegetarisches Hundefutter
★★★★★

Unser Favorit: Happy Dog Vegetarisches Hundefutter

Happy Dog Vegetarisches Hundefutter
★★★★★

Unser Favorit: Vegdog Vegetarisches Hundefutter

Vegdog Vegetarisches Hundefutter
★★★★★

Unser Favorit: Yarrah Vegetarisches Hundefutter

Yarrah Vegetarisches Hundefutter
★★★★★

Unser Favorit: Goood Vegetarisches Hundefutter

Goood Vegetarisches Hundefutter
★★★★★

Hey du! Bist du auch ständig auf der Suche nach dem besten Hundefutter für deinen Vierbeiner? Dann habe ich hier genau das Richtige für dich: In meinem neuesten Blog-Post geht es um vegetarisches Hundefutter. Immer mehr Hundebesitzer entscheiden sich dafür, ihren Vierbeinern eine fleischfreie Ernährung zu bieten. Aber welches vegetarische Hundefutter ist wirklich gut? Um dir die Suche zu erleichtern, habe ich eine neue Analyse durchgeführt und die 10 besten Produkte für dich getestet. Erfahre jetzt alles, was du über vegetarisches Hundefutter wissen musst und finde das ideale Produkt für deinen treuen Begleiter!

Green Petfood Vegetarisches Hundefutter hat in unserer Analyse aufgrund seiner hochwertigen und ausgewogenen Zusammensetzung gewonnen. Es enthält alle notwendigen Nährstoffe, die ein Hund benötigt, um gesund zu bleiben. Das Futter ist frei von Fleisch und somit auch für Hunde geeignet, die unter Allergien oder Unverträglichkeiten leiden. Wenn du ein vegetarisches Hundefutter kaufen möchtest, achte darauf, dass es alle notwendigen Nährstoffe enthält und auf die Bedürfnisse deines Hundes abgestimmt ist. Green Petfood Vegetarisches Hundefutter ist hier eine gute Wahl.

Hier kannst du mehr über unseren Testsieger erfahren: Green Petfood Vegetarisches Hundefutter

Wir haben unseren Testsieger zuletzt am 07. February 2024 überprüft. Mit diesem Produkt machst du nach wie vor nichts falsch.

Ein vegetarisches Hundefutter ist eine Art von Hundefutter, das speziell für Hunde entwickelt wurde, die keine tierischen Produkte essen. Es enthält pflanzliche Zutaten wie Gemüse, Obst, Getreide und pflanzliche Proteine, die die Ernährungsbedürfnisse von Hunden erfüllen können. Es ist eine Alternative für Hundebesitzer, die sich für eine vegetarische Ernährung für ihre Hunde entscheiden und sicherstellen wollen, dass ihr Haustier alle notwendigen Nährstoffe erhält.

Schau dir auch das an:

Unser Favorit #1

Green Petfood Vegetarisches Hundefutter

Green Petfood Vegetarisches Hundefutter

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Das vegetarische Hundefutter der Marke Green Petfood ist eine nachhaltige und innovative Alternative mit einer positiven Klimabilanz. Es versorgt ausgewachsene Hunde optimal mit hochwertigen Zutaten auf rein pflanzlicher Basis, wobei 99,99% der Rezeptur vegan sind. Die glutenfreie Rezeptur mit roter Linse ist nicht nur lecker, sondern liefert auch wichtige Aminosäuren. Zusätzlich unterstützen Taurin und L-Carnitin die Herzfunktion. Das Hundefutter enthält keine Weizen, Zucker, künstliche Farb- oder Aromastoffe. Green Petfood wird ohne Tierversuche in Deutschland hergestellt und verwendet viele regionale Zutaten, um Qualität zu gewährleisten.

  • Vorteil 1: Green Petfood ist eine nachhaltige und innovative Alternative für Hundefutter, die eine positive Klimabilanz aufweist.
  • Vorteil 2: Das vegetarische Hundefutter von Green Petfood versorgt ausgewachsene Hunde optimal mit hochwertigen Zutaten auf rein pflanzlicher Basis, da es zu 99,99% vegan ist.
  • Vorteil 3: Die glutenfreie Rezeptur enthält rote Linse, die nicht nur lecker ist, sondern auch wichtige Aminosäuren liefert. Zusätzlich unterstützen Taurin und L-Carnitin die Herzfunktion.
  • Vorteil 4: Das Hundefutter von Green Petfood zeichnet sich durch Qualität aus, da es ohne Weizen, Zucker sowie künstliche Farb- und Aromastoffe hergestellt wird.
  • Vorteil 5: Green Petfood wird in Deutschland ohne Tierversuche produziert und verwendet viele regionale Zutaten, was es zu einer ethischen Wahl macht.
  • Nachteil 1: Obwohl Green Petfood als nachhaltige und ökologische Alternative beworben wird, könnte die Verwendung von pflanzlichen Zutaten in einem Hundefutter bedenklich sein, da Hunde von Natur aus Fleischfresser sind und eine Ernährung auf pflanzlicher Basis möglicherweise nicht ihren Nährstoffbedarf vollständig abdeckt.
  • Nachteil 2: Obwohl das Hundefutter von Green Petfood keine künstlichen Farb- und Aromastoffe enthält, könnte dies zu einem Mangel an Geschmack führen, der möglicherweise die Akzeptanz des Futters bei wählerischen Hunden beeinflusst.
  • Nachteil 3: Obwohl das Hundefutter von Green Petfood eine glutenfreie Rezeptur mit roter Linse enthält, könnten einige Hunde allergisch gegen bestimmte pflanzliche Zutaten sein, sodass sie das Futter nicht vertragen oder Verdauungsprobleme entwickeln könnten.
  • Nachteil 4: Da das Hundefutter von Green Petfood keine tierischen Zutaten enthält, könnte es einen Mangel an bestimmten wichtigen Nährstoffen wie Taurin und L-Carnitin geben, die normalerweise in Fleisch vorhanden sind und für die Herzfunktion wichtig sind.
  • Nachteil 5: Das Hundefutter von Green Petfood wird in Deutschland hergestellt, was zwar positiv ist, jedoch könnten einige Zutaten aus anderen Regionen importiert werden, was möglicherweise nicht so umweltfreundlich ist wie behauptet und die ökologische Bilanz des Produkts beeinflussen kann.

Unser Favorit #2

Vegdog Vegetarisches Hundefutter

Vegdog Vegetarisches Hundefutter

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Das vegetarische Hundefutter der Marke VEGDOG ist eine gute Wahl für ausgewachsene Hunde ab 12 Monaten, unabhängig von Rasse und Größe. Es enthält eine alternative Proteinquelle, die gut verdaulich ist. Das Trockenfutter enthält leckeres Gemüse wie Kartoffeln, Erbsen und Favabohnen. Es ist purinarm, getreidefrei und hypoallergen, was es auch für sensible Hundemägen und Allergiker geeignet macht. Das Produkt wurde in Zusammenarbeit mit Tierärzt:innen entwickelt und versorgt den Hund mit allen wichtigen Nährstoffen, die er braucht. Weitere gesunde und natürliche Zutaten wie Omega-3- und -6-Fettsäuren, B12, Taurin und Carnitin unterstützen die Gesundheit und sorgen für weiches und gesundes Fell. Die Produkte werden in Deutschland hergestellt und enthalten keine Lock-, Farb- oder Konservierungsstoffe. Tierversuche werden komplett vermieden.

  • Vorteil 1: Das vegane Hundefutter von VEGDOG ist zu 100% pflanzlich und somit gut verdaulich. Es enthält alternative Proteinquellen, die für ausgewachsene Hunde ab 12 Monaten geeignet sind und für alle Rassen und Größen geeignet sind.
  • Vorteil 2: Die verdauliche Rezeptur des FARMER’S CRUNCH Trockenfutters von VEGDOG macht es zu einer idealen Wahl für Hunde mit sensiblen Mägen und Allergien. Es ist purinarm, getreidefrei und hypoallergen und enthält keinen Zuckerzusatz, Soja oder tierisches Protein.
  • Vorteil 3: Das Trockenfutter wurde in Zusammenarbeit mit Tierärzt:innen entwickelt und deckt den Bedarf deines Hundes vollständig ab. Es liefert alle wichtigen Nährstoffe, wobei der Proteinbedarf durch Kartoffeln und Favabohnen gedeckt wird.
  • Vorteil 4: Das VEGDOG Hundefutter enthält wichtige Zutaten wie essenzielle Omega-3- und -6-Fettsäuren sowie B12, Taurin und Carnitin, die die Gesundheit deines Hundes unterstützen. Dadurch wird sein Fell weich und gesund.
  • Vorteil 5: Das Hundefutter von VEGDOG wird in Deutschland hergestellt und verwendet regionale Qualitätszutaten. Es werden keine Lock-, Farb- und Konservierungsstoffe verwendet und auf Tierversuche wird verzichtet. Dadurch kannst du sicher sein, dass du deinem Hund ein gesundes und naturbelassenes Produkt bietest.
  • Nachteil 1: Aufgrund des rein pflanzlichen Inhalts kann das vegetarische Hundefutter von VEGDOG möglicherweise nicht für alle Hunde geeignet sein, insbesondere für solche mit spezifischen Nahrungsbedürfnissen oder Allergien.
  • Nachteil 2: Obwohl das Hundefutter hypoallergen ist, besteht immer noch die Möglichkeit, dass einzelne Hunde empfindlich auf bestimmte pflanzliche Inhaltsstoffe reagieren können, was zu Verdauungsproblemen führen kann.
  • Nachteil 3: Das Fehlen von tierischem Protein in der vegetarischen Rezeptur könnte dazu führen, dass der Hund nicht alle erforderlichen Aminosäuren erhält, die für eine ausgeglichene Ernährung und eine optimale Gesundheit notwendig sind.
  • Nachteil 4: Das Futter enthält keine tierischen Fette, was bedeuten könnte, dass bestimmte essentielle Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren begrenzt sind. Diese Fettsäuren sind wichtig für die Haut- und Fellgesundheit sowie für andere Körperfunktionen.
  • Nachteil 5: Obwohl das Hundefutter ohne künstliche Zusatzstoffe hergestellt wird, könnte der Mangel an Lockstoffen dazu führen, dass einige Hunde den Geschmack des Futters nicht mögen und möglicherweise die Nahrungsaufnahme beeinträchtigt wird.

Unser Favorit #3

Green Petfood Vegetarisches Hundefutter

Green Petfood Vegetarisches Hundefutter

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Das vegetarische Hundefutter der Marke Green Petfood ist eine nachhaltige und innovative Alternative mit einer positiven Klimabilanz. Es versorgt ausgewachsene Hunde optimal mit hochwertigen Zutaten auf rein pflanzlicher Basis. Die getreidefreie Rezeptur enthält Kartoffeln, Erbsen, erlesene Kräuter und gesunde Waldfrüchte. Es zeichnet sich durch beste Zutaten aus, ohne Weizen, Soja, Zucker sowie künstliche Farb- und Aromastoffe. Green Petfood wird ohne Tierversuche in Deutschland hergestellt und verwendet viele regionale Zutaten.

  • Vorteil 1: Das vegetarische Hundefutter von My Pet Club besteht zu 99,7 % aus Gemüse und Kräutern in Lebensmittelqualität und enthält kein Fleisch. Dadurch wird eine natürliche Ernährung für deinen Hund gewährleistet.
  • Vorteil 2: Das Gemüse für das Trockenfutter stammt aus bäuerlichem Anbau auf langfristig naturbelassenen Äckern. Dadurch wird eine nachhaltige und schonende Herstellung gewährleistet.
  • Vorteil 3: Das Hundefutter von My Pet Club verzichtet auf die Verwendung von Getreide und Soja. So können langfristige Verdauungsprobleme oder Allergien vermieden werden. Stattdessen werden kalorienarme, frische Acker-Kartoffeln verwendet, die deinem Hund wichtige Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe liefern.
  • Vorteil 4: Das Futter wurde von Tierärzten und Veterinären mitentwickelt, um einen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten. Du kannst somit sicher sein, dass das Futter den Bedürfnissen deines Hundes gerecht wird.
  • Vorteil 5: Alle Zutaten für das gesamte Hundefuttersortiment werden aus erstklassigen Rohstoffen der Region hergestellt. Dadurch wird nicht nur die Qualität sichergestellt, sondern auch die Unterstützung von lokalen Bauern und der regionalen Wirtschaft.
  • Nachteil 1: Obwohl das Hundefutter als rein pflanzlich beworben wird, basiert es auf Gemüse und Kräutern in Lebensmittelqualität. Dies bedeutet, dass Hunde möglicherweise nicht die erforderlichen Nährstoffe aus tierischen Quellen erhalten, die für ihre optimale Gesundheit und Entwicklung wichtig sind.
  • Nachteil 2: Das enthaltene Vitamin D3 wird aus dem Rohstoff Schafswolle gewonnen. Es besteht die Möglichkeit, dass einige Tierbesitzer ethische oder gesundheitliche Bedenken in Bezug auf diese Methode haben.
  • Nachteil 3: Das Hundefutter enthält keine künstlichen Zusatzstoffe, aber es wird nicht erwähnt, ob es auch frei von natürlichen Konservierungsstoffen ist. Dies könnte bedeuten, dass das Hundefutter möglicherweise nicht lange haltbar ist und schneller verderben könnte.
  • Nachteil 4: Der Verzicht auf Getreide und Soja kann langfristig zu Verdauungsproblemen oder Allergien führen. Obwohl das Hundefutter alternative Zutaten verwendet, wie frische Acker-Kartoffeln, die Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe liefern sollen, ist nicht klar, ob diese Zutaten den gleichen Nährwert und die gleiche Verdaulichkeit wie Getreide haben.
  • Nachteil 5: Während das Hundefutter mit der Unterstützung von Tierärzten und Veterinären entwickelt wurde, wird nicht spezifiziert, wie viele und welche Fachleute daran beteiligt waren. Dies lässt Raum für Interpretationen und hinterlässt möglicherweise Fragen zur tatsächlichen Qualität und Relevanz dieser Entwicklung.

Unser Favorit #4

My Pet Club Vegetarisches Hundefutter

My Pet Club Vegetarisches Hundefutter

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Das vegetarische Hundefutter der Marke My Pet Club ist eine natürliche und fleischfreie Option für deinen Hund. Es besteht zu 99,7% aus Gemüse und Kräutern in Lebensmittelqualität und enthält keine künstlichen Zusatzstoffe. Das Gemüse wird auf bauernhöflichem Anbau aus langfristig naturbelassenen Äckern gewonnen. Das Futter kommt ohne Getreide und Soja aus, da diese langfristig Verdauungsprobleme oder Allergien verursachen können. Stattdessen werden kalorienarme, frische Acker-Kartoffeln verwendet, die deinem Hund wichtige Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe liefern. Das Futter wird von Tierärzten und Veterinären mitentwickelt, um höchste Qualitätsstandards zu erfüllen. Alle Zutaten stammen aus der Region und werden aus erstklassigen Rohstoffen hergestellt.

  • Vorteil 1: Das vegetarische Hundefutter von My Pet Club besteht zu 99,7 % aus Gemüse und Kräutern in Lebensmittelqualität und enthält kein Fleisch. Dadurch wird eine natürliche Ernährung für deinen Hund gewährleistet.
  • Vorteil 2: Das Gemüse für das Trockenfutter stammt aus bäuerlichem Anbau auf langfristig naturbelassenen Äckern. Dadurch wird eine nachhaltige und schonende Herstellung gewährleistet.
  • Vorteil 3: Das Hundefutter von My Pet Club verzichtet auf die Verwendung von Getreide und Soja. So können langfristige Verdauungsprobleme oder Allergien vermieden werden. Stattdessen werden kalorienarme, frische Acker-Kartoffeln verwendet, die deinem Hund wichtige Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe liefern.
  • Vorteil 4: Das Futter wurde von Tierärzten und Veterinären mitentwickelt, um einen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten. Du kannst somit sicher sein, dass das Futter den Bedürfnissen deines Hundes gerecht wird.
  • Vorteil 5: Alle Zutaten für das gesamte Hundefuttersortiment werden aus erstklassigen Rohstoffen der Region hergestellt. Dadurch wird nicht nur die Qualität sichergestellt, sondern auch die Unterstützung von lokalen Bauern und der regionalen Wirtschaft.
  • Nachteil 1: Obwohl das Hundefutter als rein pflanzlich beworben wird, basiert es auf Gemüse und Kräutern in Lebensmittelqualität. Dies bedeutet, dass Hunde möglicherweise nicht die erforderlichen Nährstoffe aus tierischen Quellen erhalten, die für ihre optimale Gesundheit und Entwicklung wichtig sind.
  • Nachteil 2: Das enthaltene Vitamin D3 wird aus dem Rohstoff Schafswolle gewonnen. Es besteht die Möglichkeit, dass einige Tierbesitzer ethische oder gesundheitliche Bedenken in Bezug auf diese Methode haben.
  • Nachteil 3: Das Hundefutter enthält keine künstlichen Zusatzstoffe, aber es wird nicht erwähnt, ob es auch frei von natürlichen Konservierungsstoffen ist. Dies könnte bedeuten, dass das Hundefutter möglicherweise nicht lange haltbar ist und schneller verderben könnte.
  • Nachteil 4: Der Verzicht auf Getreide und Soja kann langfristig zu Verdauungsproblemen oder Allergien führen. Obwohl das Hundefutter alternative Zutaten verwendet, wie frische Acker-Kartoffeln, die Ballaststoffe, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe liefern sollen, ist nicht klar, ob diese Zutaten den gleichen Nährwert und die gleiche Verdaulichkeit wie Getreide haben.
  • Nachteil 5: Während das Hundefutter mit der Unterstützung von Tierärzten und Veterinären entwickelt wurde, wird nicht spezifiziert, wie viele und welche Fachleute daran beteiligt waren. Dies lässt Raum für Interpretationen und hinterlässt möglicherweise Fragen zur tatsächlichen Qualität und Relevanz dieser Entwicklung.

Unser Favorit #5

Vegdog Vegetarisches Hundefutter

Vegdog Vegetarisches Hundefutter

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Das vegetarische Hundefutter der Marke VEGDOG ist eine 100% vegane Alternative mit einer gut verdaulichen Proteinquelle für ausgewachsene Hunde ab 12 Monaten, geeignet für alle Rassen und Größen. Es enthält leckeres Gemüse wie Kartoffeln, Linsen, Hirse, Spinat und Chiasamen. Die verdauliche Rezeptur macht es auch für sensible Hundemägen und Allergiker geeignet, da es purinarm, getreidefrei und hypoallergen ist. Das Nassfutter wurde in Zusammenarbeit mit Tierärzten entwickelt und enthält alle wichtigen Nährstoffe und Aminosäuren, die dein Hund benötigt. Es unterstützt die Gesundheit deines Lieblings mit essenziellen Omega-3- und -6-Fettsäuren, B12, Taurin und Carnitin, um ein weiches und gesundes Fell zu fördern. Die Produkte werden in Deutschland hergestellt, unter Verwendung regionaler Qualitätszutaten, und sind frei von Lock-, Farb- und Konservierungsstoffen. VEGDOG verzichtet zudem auf Tierversuche.

  • Vorteil 1: Das Hundefutter ist zu 100% vegan und bietet eine alternative Proteinquelle, die gut verdaulich ist. Es ist geeignet für ausgewachsene Hunde ab 12 Monaten aller Rassen und Größen.
  • Vorteil 2: Die verdauliche Rezeptur des ADULT Nassfutters ist purinarm, getreidefrei und hypoallergen. Dadurch eignet es sich auch für Hunde mit empfindlichem Magen oder Allergien. Es enthält keinen Zuckerzusatz, Soja oder tierisches Protein.
  • Vorteil 3: Das Nassfutter wurde in Zusammenarbeit mit Tierärzt:innen entwickelt und ist komplett bedarfsdeckend. Es versorgt den Hund mit allen wichtigen Nährstoffen und Aminosäuren, die er benötigt.
  • Vorteil 4: Die wichtigen Zutaten wie Omega-3- und -6-Fettsäuren, B12, Taurin und Carnitin unterstützen die Gesundheit des Hundes und sorgen für ein weiches und gesundes Fell.
  • Vorteil 5: Das Hundefutter wird in Deutschland hergestellt und verwendet regionale Qualitätszutaten. Es wird schonend verarbeitet und enthält weder Lock-, Farb- noch Konservierungsstoffe. Außerdem verzichtet die Marke auf Tierversuche.
  • Nachteil 1: Das vegetarische Hundefutter von VEGDOG basiert auf alternativen Proteinquellen. Dies könnte bedeuten, dass die Proteinzusammensetzung nicht optimal auf den Proteinbedarf eines ausgewachsenen Hundes abgestimmt ist.
  • Nachteil 2: Obwohl das Hundefutter purinarm, getreidefrei und hypoallergen mit einer verdaulichen Rezeptur beworben wird, ist es möglich, dass einige Hunde auf bestimmte Gemüsesorten wie Kartoffeln, Linsen, Hirse, Spinat und Chiasamen allergisch reagieren könnten.
  • Nachteil 3: Obwohl das Nassfutter als komplett bedarfsdeckend beworben wird, besteht immer die Möglichkeit, dass die individuellen Bedürfnisse deines Hundes nicht vollständig erfüllt werden. Jeder Hund hat unterschiedliche Nährstoffanforderungen, und es ist wichtig sicherzustellen, dass das Futter diese Anforderungen erfüllt.
  • Nachteil 4: Auch wenn das Hundefutter wichtige Zutaten wie Omega-3- und -6-Fettsäuren, B12, Taurin und Carnitin enthält, gibt es andere Nährstoffe, die möglicherweise nicht ausreichend berücksichtigt wurden. Dies könnte zu einem Mangel an bestimmten Nährstoffen führen, die für die Gesundheit deines Hundes wichtig sind.
  • Nachteil 5: Obwohl das Produkt in Deutschland hergestellt wird und regionalen Qualitätsstandards entspricht, kann es sein, dass die Verwendung von Zutaten ohne Lock-, Farb- und Konservierungsstoffe zu einer verkürzten Haltbarkeit des Produkts führt. Dies könnte bedeuten, dass du das Futter häufiger nachbestellen musst, um sicherzustellen, dass es frisch ist.

Unser Favorit #6

Happy Dog Vegetarisches Hundefutter

Happy Dog Vegetarisches Hundefutter

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Das vegetarische Hundefutter der Marke Happy Dog ist speziell für kleine Hunde entwickelt. Die bissoptimierten Kroketten sorgen für eine einfache Aufnahme und Verdauung. Die weizenfreie Rezeptur ist ideal für empfindliche Hunde und die vegetarische Rezeptur enthält hochwertige pflanzliche Proteine. Das Futter ist optimal für die Pflege von Haut und Fell.

  • Vorteil 1: Die kleinen, bissoptimierten Kroketten des vegetarischen Hundefutters von Happy Dog sind besonders gut für kleine Hunderassen geeignet.
    Vorteil 2: Die vegetarische Rezeptur des Futters bietet eine alternative Ernährung für Hunde, die kein Fleisch vertragen oder aus ethischen Gründen auf tierische Produkte verzichten sollen.
    Vorteil 3: Die weizenfreie Rezeptur des Hundefutters hilft, Unverträglichkeiten und Allergien bei Hunden zu vermeiden und sorgt für eine optimale Verträglichkeit.
    Vorteil 4: Das Hundefutter von Happy Dog ist optimal für Haut und Fell, da es wichtige Nährstoffe enthält, die die gesunde Haut und das glänzende Fell deines Hundes unterstützen.
    Vorteil 5: Das vegetarische Hundefutter von Happy Dog wird mit hochwertigen Zutaten hergestellt und bietet eine ausgewogene Ernährung, die den individuellen Bedürfnissen deines Hundes gerecht wird.
  • Nachteil 1: Obwohl das Hundefutter kleine, bissoptimierte Kroketten hat, könnte dies für einige Hunde mit größeren Bissen unzureichend sein und das Fresserlebnis negativ beeinflussen.
  • Nachteil 2: Während das vegetarische Hundefutter möglicherweise für einige Hunde geeignet ist, könnte es andere Hunde geben, die eine tierische Proteinquelle benötigen, um ihre Ernährungsbedürfnisse zu erfüllen.
  • Nachteil 3: Obwohl das Hundefutter eine weizenfreie Rezeptur hat, könnten möglicherweise andere Getreideallergien vorhanden sein, die nicht berücksichtigt werden.
  • Nachteil 4: Das Hundefutter wird als optimal für Haut und Fell beworben, aber es könnte individuelle Unterschiede geben, bei denen einige Hunde möglicherweise nicht die gewünschten Ergebnisse sehen.
  • Nachteil 5: Obwohl das Hundefutter generell gute Eigenschaften aufweist, könnten einige Hunde den Geschmack oder die Konsistenz möglicherweise nicht mögen, was zu einer Abneigung gegen das Futter führen kann.

Unser Favorit #7

Happy Dog Vegetarisches Hundefutter

Happy Dog Vegetarisches Hundefutter

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Das vegetarische Hundefutter der Marke Happy Dog basiert auf einer speziellen Rezeptur, die von Tierärzten empfohlen wird, insbesondere bei Futtermittel-Unverträglichkeiten. Es ist magen- und darmfreundlich und unterstützt die Gesundheit von Haut und Fell.

  • Vorteil 1: Die vegetarische Rezeptur von Happy Dog Hundefutter bietet eine gesunde und ausgewogene Ernährung für deinen Hund.
  • Vorteil 2: Das Hundefutter ist tierärztlich empfohlen bei Futtermitte
  • Nachteil 1: Obwohl das vegetarische Hundefutter von Happy Dog eine tierärztliche Empfehlung für Futtermitteunverträglichkeit hat, kann es für Hunde, die Fleisch benötigen, nicht ausreichend Nährstoffe liefern.
  • Nachteil 2: Die Tatsache, dass das Futter magen- und darmfreundlich ist, kann dazu führen, dass der Hund nicht genügend Proteine und andere wichtige Nährstoffe erhält, die für eine ausgewogene Ernährung notwendig sind.
  • Nachteil 3: Auch wenn das Futter optimal für Haut und Fell sein soll, könnte es bei einigen Hunden zu einem Mangel an essentiellen Fettsäuren kommen, die für ein gesundes Fellwachstum und eine gute Hautgesundheit wichtig sind.
  • Nachteil 4: Da sich Hunde von Natur aus als Fleischfresser entwickelt haben, könnte eine dauerhafte Umstellung auf vegetarisches Hundefutter zu Verdauungsproblemen führen und die natürliche Physiologie des Hundes beeinträchtigen.
  • Nachteil 5: Obwohl die vegane Rezeptur möglicherweise für einige Hunde von Vorteil ist, kann sie für Hunde mit bestimmten gesundheitlichen Bedingungen oder Allergien nicht geeignet sein, da sie möglicherweise keine alternative Proteinquelle bietet.

Unser Favorit #8

Vegdog Vegetarisches Hundefutter

Vegdog Vegetarisches Hundefutter

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Das vegetarische Hundefutter der Marke VEGDOG ist speziell für ausgewachsene Hunde ab 7 Jahren entwickelt worden. Es ist für alle Hunderassen und -größen geeignet. Das Futter basiert auf pflanzlichen Proteinen und enthält leckeres Gemüse wie Kartoffeln, Erbsen, Hirse und Zucchini. Es ist leicht verdaulich und purinarm. Das Futter eignet sich auch für sensible Hundemägen und Allergiker, da es frei von Getreide, Zucker, Soja und tierischem Protein ist. Es wurde in Zusammenarbeit mit Tierärzt:innen entwickelt, um den Hund mit allen wichtigen Nährstoffen und Aminosäuren zu versorgen. Zusätzlich enthält es essenzielle Omega-3- und -6-Fettsäuren, B12, Taurin und Carnitin, die die Gesundheit des Hundes unterstützen und für ein weiches und gesundes Fell sorgen. Die Produkte werden in Deutschland hergestellt, unter Verwendung regionaler Qualitätszutaten und ohne den Einsatz von Lock-, Farb- und Konservierungsstoffen. Es werden keine Tierversuche durchgeführt.

  • Vorteil 1: Das vegetarische Hundefutter von VEGDOG ist zu 100% vegan und enthält eine alternative Proteinquelle, die gut verdaulich ist. Es eignet sich somit ideal als Alleinfutter für ausgewachsene Hunde ab 7 Jahren, unabhängig von Rasse und Größe.
  • Vorteil 2: Die verdauliche Rezeptur des SENIOR Nassfutters von VEGDOG ist purinarm, getreidefrei und hypoallergen. Dadurch ist es besonders schonend für sensible Hundemägen und auch für Allergiker geeignet. Es enthält keinen Zuckerzusatz, Soja oder tierisches Protein.
  • Vorteil 3: Das Nassfutter wurde in Zusammenarbeit mit Tierärzt:innen entwickelt, um den Hund mit allen wichtigen Nährstoffen und Aminosäuren zu versorgen. Es ist also komplett bedarfsdeckend und gewährleistet eine ausgewogene Ernährung.
  • Vorteil 4: Das Hundefutter enthält wichtige Zutaten wie essenzielle Omega-3- und -6-Fettsäuren, B12, Taurin und Carnitin. Diese unterstützen die Gesundheit des Hundes und sorgen für ein weiches und gesundes Fell.
  • Vorteil 5: Die Produkte von VEGDOG werden in Deutschland hergestellt und verwenden regionale Qualitätszutaten. Sie werden schonend verarbeitet und enthalten keinerlei Lock-, Farb- und Konservierungsstoffe. Zudem verzichtet die Marke auf Tierversuche.
  • Nachteil 1: Das vegane Hundefutter von VEGDOG basiert auf alternativen Proteinquellen, was bedeutet, dass es möglicherweise nicht die gleiche Menge an hochwertigem tierischem Protein enthält wie herkömmliches Hundefutter.
  • Nachteil 2: Obwohl das Nassfutter für sensible Hundemägen und Allergiker geeignet ist, können einige Hunde möglicherweise Schwierigkeiten haben, sich an die veränderte Ernährung anzupassen, insbesondere wenn sie bisher an tierisches Protein gewöhnt waren.
  • Nachteil 3: Das vegane Hundefutter enthält zwar alle wichtigen Nährstoffe und Aminosäuren, die ein Hund benötigt, jedoch könnten einige dieser Nährstoffe möglicherweise nicht in der gleichen Menge oder Qualität wie in tierischem Protein enthalten sein. Dies könnte zu einem möglichen Nährstoffungleichgewicht führen.
  • Nachteil 4: Obwohl das Futter wichtige Zutaten enthält, die die Gesundheit des Hundes unterstützen, wie Omega-3- und -6-Fettsäuren sowie B12, Taurin und Carnitin, ist es wichtig zu beachten, dass diese Nährstoffe möglicherweise nicht so gut absorbiert werden wie in tierischem Futter.
  • Nachteil 5: Das Hundefutter von VEGDOG mag zwar in Deutschland mit regionalen Qualitätszutaten hergestellt werden und auf Lock-, Farb- und Konservierungsstoffe sowie Tierversuche verzichten, jedoch können einige Hundebesitzer Bedenken haben, ob eine vollständig vegane Ernährung für Hunde wirklich optimal ist, da Hunde naturgemäß Fleischfresser sind.

Unser Favorit #9

Yarrah Vegetarisches Hundefutter

Yarrah Vegetarisches Hundefutter

Amazon Prime

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Das vegetarische Hundefutter der Marke Yarrah ist eine gesunde und nahrhafte Wahl für deinen erwachsenen Hund. Es besteht zu 100% aus zertifizierten biologischen Zutaten ohne schädliche Füllstoffe. Das Futter ist vollwertig und enthält keine künstlichen Duft-, Farb- oder Geschmacksstoffe. Es unterstützt die Verdauung deines Hundes und sorgt für ein angenehmes Sättigungsgefühl. Die hochwertigen Zutaten stärken das Immunsystem deines Vierbeiners. Egal ob du die 2kg, 10kg oder Multipack Variante wählst, Yarrah liefert deinem Hund täglich eine hochwertige und nährstoffreiche Mahlzeit.

  • Vorteil 1: Das vegetarische Hundefutter von Yarrah ist für alle Rassen ausgewachsener Hunde geeignet, was bedeutet, dass es eine breite Palette von Hunden abdecken kann.
  • Vorteil 2: Das Trockenfutter von Yarrah ist zu 100% bio-zertifiziert und enthält keine schädlichen Füllstoffe. Damit tust du deinem Hund etwas Gutes und unterstützt eine respektvolle und umweltfreundliche Nahrung.
  • Vorteil 3: Das Hundefutter ist als vollwertiges Alleinfuttermittel geeignet und enthält weder künstliche Duft-, Farb- noch Geschmacksstoffe. Es fördert nicht nur die Verdauung, sondern sorgt auch für Fülle und Wohlbefinden.
  • Vorteil 4: Yarrah verwendet nur die besten Zutaten aus Liebe zu Tieren. Diese Zutaten sind nicht nur lecker, sondern auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen, die das Immunsystem deines Hundes stärken.
  • Vorteil 5: Egal ob du 2kg, 10kg oder einen Multipack kaufst, die Trockenfutter-Packungen von Yarrah liefern deinem Hund eine hochwertige und nährstoffreiche Mahlzeit für jeden Tag. Damit kannst du sicherstellen, dass dein Hund einen ausgewogenen Nährstoffvorrat erhält.
  • Nachteil 1: Das vegetarische Hundefutter der Marke Yarrah könnte für Hunde mit speziellen Ernährungsbedürfnissen nicht geeignet sein, da es keine tierischen Proteine enthält, die für eine ausgewogene Ernährung wichtig sein können.
  • Nachteil 2: Obwohl das Futter als vollwertiges Alleinfuttermittel geeignet ist, könnte der Mangel an tierischem Eiweiß dazu führen, dass bestimmte essentielle Aminosäuren und Nährstoffe im Hundekörper fehlen.
  • Nachteil 3: Einige Hunde könnten den Geschmack des vegetarischen Futters nicht mögen, da es nicht den fleischigen Geschmack hat, den sie gewohnt sind.
  • Nachteil 4: Das Futter enthält keine künstlichen Duft-, Farb- und Geschmacksstoffe, was bei manchen Hunden dazu führen könnte, dass es nicht so ansprechend und appetitanregend wirkt wie andere Futtersorten.
  • Nachteil 5: Trotz des hochwertigen biologischen Ansatzes könnte das vegetarische Hundefutter von Yarrah möglicherweise nicht genügend Energie für sehr aktive Hunde bieten, da tierisches Eiweiß eine wichtige Quelle für Energie ist.

Unser Favorit #10

Goood Vegetarisches Hundefutter

Goood Vegetarisches Hundefutter

Warum wir dieses Produkt ausgewählt haben

Das vegetarische Hundefutter der Marke Goood ist qualitativ hochwertig und ideal für sensible, ausgewachsene Vierbeiner ab 11 kg Körpergewicht. Die Insekten, die für die Herstellung verwendet werden, werden artgerecht gezüchtet und verbrauchen nur ein Minimum an Ressourcen. Die hypoallergene Premium-Tiernahrung ist nahrhaft und enthält einen hohen Proteingehalt, Omega-3- und -6-Fettsäuren, wichtige Ballaststoffe und wertvolle Vitamine für eine vollwertige Ernährung. Viele der Zutaten stammen aus regionalem Anbau, wie die leckere Pastinake und Petersilie aus bayerischer Landwirtschaft. Die Produktion ist nachhaltig und 100% klimaneutral. Das Futter wird ohne künstliche Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe, zuckerfrei und ohne Gentechnik in einem umweltfreundlichen Familienunternehmen hergestellt. Goood ist als erste deutsche Hundefuttermarke mit dem Ethical Award ausgezeichnet und gleicht unvermeidbares CO2 mit VCS-Projekten aus. Mit dem Kauf unterstützt du zudem verschiedene Spenden-Initiativen.

  • Vorteil 1: Das vegetarische Hundefutter von Goood ist qualitativ hochwertig und ideal für sensible, ausgewachsene Vierbeiner ab 11 kg Körpergewicht. Die großen weizenfreien Kroketten sind gut verträglich und sorgen für eine optimale Verdauung.
  • Vorteil 2: Die Premium-Tiernahrung von Goood ist nahrhaft und enthält einen ausgewogenen Protein-Gehalt sowie Omega-3- und -6-Fettsäuren. Sie versorgt deinen Hund mit wichtigen Ballaststoffen und wertvollen Vitaminen und gewährleistet somit eine vollwertige Ernährung.
  • Vorteil 3: Goood setzt auf regionale Zutaten. Viele der verwendeten Inhaltsstoffe stammen aus regionalem Anbau, wie zum Beispiel die leckere Pastinake und Petersilie aus bayerischer Landwirtschaft. Durch nachhaltige Produktion und 100% klimaneutrale Maßnahmen wird zudem die Umwelt geschont.
  • Vorteil 4: Das vegetarische Hundefutter von Goood ist natürlich und enthält keinerlei künstliche Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe. Zudem ist es zuckerfrei und frei von Gentechnik. Das Futter wird in einem Familienunternehmen hergestellt und umweltfreundlich verpackt.
  • Vorteil 5: Goood wurde als erste deutsche Hundefuttermarke mit dem Ethical Award ausgezeichnet. Das Unternehmen gleicht unvermeidbares CO2 mit VCS-Projekten aus und unterstützt verschiedene Spenden-Initiativen. Durch den Kauf des Goood Hundefutters kannst du also nicht nur deinen Hund gesund ernähren, sondern auch einen Beitrag zu einer besseren Welt leisten.
  • Nachteil 1: Das vegetarische Hundefutter von Goood ist möglicherweise nicht für alle Hunde geeignet, da es speziell für sensible, ausgewachsene Hunde ab 11 kg Körpergewicht entwickelt wurde. Für Hunde mit besonderen Ernährungsbedürfnissen oder spezifischen Allergien ist dieses Futter möglicherweise nicht die beste Wahl.
  • Nachteil 2: Obwohl das Futter als nahrhaft beworben wird und einen hohen Protein-Gehalt hat, basiert es auf pflanzlichen Proteinquellen wie Insekten. Manche Hunde können jedoch Probleme haben, pflanzliche Proteine gut zu verdauen, wodurch die Nährstoffaufnahme beeinträchtigt werden könnte.
  • Nachteil 3: Obwohl viele Zutaten aus regionalem Anbau stammen, werden nicht alle Zutaten spezifisch erwähnt. Dadurch ist es schwierig zu beurteilen, wie hoch der regionalen Anteil der gesamten Rezeptur ist. Wenn es dir wichtig ist, dass das Futter hauptsächlich aus regionalen Zutaten besteht, könntest du diese Information vermissen.
  • Nachteil 4: Obwohl das Futter ohne künstliche Zusatzstoffe, Farb- und Konservierungsstoffe hergestellt wird, enthält es möglicherweise dennoch natürliche Aromastoffe. Diese werden in der Produktbeschreibung nicht spezifisch erwähnt. Wenn du ein Futter ohne jegliche Aromastoffe bevorzugst, könnte dies ein potentieller Nachteil sein.
  • Nachteil 5: Obwohl Goood als ethische Hundefuttermarke ausgezeichnet wurde und nachhaltige Produktion und klimaneutrale Verpackung betont, wird in der Produktbeschreibung nicht erwähnt, welcher Art von Spenden-Initiativen das Unternehmen unterstützt. Wenn es dir wichtig ist, genau zu wissen, wofür deine Unterstützung verwendet wird, könntest du möglicherweise weitere Informationen vermissen.

Abschließend lässt sich feststellen, dass es eine Vielzahl von hochwertigen vegetarischen Hundefutter-Optionen auf dem Markt gibt, die die Bedürfnisse deines pelzigen Freundes erfüllen können. Die von uns durchgeführte Analyse hat gezeigt, dass diese Produkte eine gesunde und ausgewogene Ernährung für Hunde bieten können, ohne dabei auf tierische Inhaltsstoffe zurückzugreifen. Es ist wichtig, bei der Auswahl eines vegetarischen Hundefutters auf hochwertige Zutaten und einen ausreichenden Nährstoffgehalt zu achten. Jeder Hund ist einzigartig, daher empfehlen wir, dich vor der Umstellung auf eine vegetarische Ernährung mit einem Tierarzt zu beraten. Wir hoffen, dass dir unsere Liste der 10 besten Produkte bei der Suche nach dem idealen vegetarischen Hundefutter geholfen hat. Dein Hund wird es dir danken!

Inhaltsverzeichnis